10. Schuljahr

Einige Schüler/-innen brauchen nach der 3. Sekundarklasse ein zusätzliches Reifejahr oder finden keine passende Lehrstelle. In diesem Fall haben sie die Möglichkeit, ein Berufsvorbereitungsjahr (früher 10. Schuljahr) zu besuchen.

Die Schüler/-innen, deren Erziehungsberechtigte einen zivilrechtlichen Wohnsitz in der Sekundarschulgemeinde Turbenthal-Wildberg haben, dürfen das Berufsvorbereitungsjahr in Effretikon (Berufswahlschule Effretikon), Wetzikon (Berufswahlschule Zürcher Oberland) oder Winterthur (Berufswahlschule BWS, Hauswirtschaftliche Fortbildungsschule HFS, Werkjahrschule WJS) besuchen.

Das Berufsvorbereitungsjahr ist kostenpflichtig. Der Elternbeitrag beträgt in der Regel Fr. 2500.- zuzüglich Transport- und Materialkosten. In begründeten Fällen kann, nach einem Gesuch an die Schulpflege, ein Teil des Schulgeldes erlassen werden.

Das Reglement über den Erlass des Schulgeldes finden Sie

hierreglement_bvj  [PDF, 64.0 KB].

Gesuche über den Erlass des Schulgeldes sind (mit allen nötigen Unterlagen) zu richten an:
Sekretariat Sekundarschule
z.H. Christiane Tüscher
St. Gallerstrasse 7
8488 Turbenthal